SLV-BZ: Bildungszentren Rhein-Ruhr
GSI - Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH
Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr
Kompetenz in Ausbildung und Beratung
 
Suchbegriff
 Home
home

Download Service

Leitet Herunterladen der Datei einA&W Katalog 2014
Ausbildung
Lehrgänge
Werkstoffprüfung
ZfP nach DIN EN ISO 9712
ZP/ Metallographie


Übersicht


 druck Druckversion

CERTQUA-Logo

Alle Lehrgänge und Umschulungen sind CERTQUA - zertifiziert!
Sprechen Sie uns an!
Kontakt

 SLV BZ Aktuelles

23. April 2014  
 

02.01.2014 | Umschulungen Konstruktionsmechaniker/in, Anlagenmechaniker/in und Industriemechaniker/in

Sichern Sie sich Ihre Aus- und Weiterbildungen für 2014!  

Die GSI SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr in Duisburg, Oberhausen und Gelsenkirchen beginnen am 03.02.2014 wieder mit folgenden Umschulungen:

Umschulung Anlagenmechanik, Dauer: 24 Monate
Umschulung Konstruktionsmechanik, Dauer: 24 Monate

In Gelsenkirchen wird zusätzlich auch die Umschulung Industriemechanik angeboten, Dauer: 24 Monate

Neben dem bieten die GSI SLV Aus- und Weiterbildungen/ Fortbildungen an. Diese haben einen individuellen Einstieg. Sie können also jederzeit mit Ihrer Fortbildung beginnen.

Aus- und Weiterbildung "Internationaler Schweißer Modular", Dauer: individuell je nach Handfertigkeit
Fortbildung Montageschweißer Stahlbau mit Erwerb des Führerscheins Klasse B, Dauer: 5,5 Monate
Fortbildung Montageschweißer Rohrleitungsbau mit Erwerb des Führerscheins Klasse B, Dauer: 8,5 Monate

Eine Beratung findet täglich während unserer Öffnungszeiten statt. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und auf Ihren Besuch.

Kundenbüro Duisburg-Meiderich
Wittkampstr. 13, 47137 Duisburg
Tel.: 0203 410 939-10
Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-15 Uhr, Fr: 8-12

Kundenbüro Oberhausen
Im Lipperfeld 29, 46047 Oberhausen
Tel.: 0208 85 927 0
Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-15 Uhr, Fr: 8-12

Kundenbüro Gelsenkirchen
Uechtingstr. 70
45881 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 98075 0
Mo-Do: 8-15 Uhr, Fr: 8-12


28.11.2013 | Spende an Kinderhospiz „Arche Noah“ in Gelsenkirchen

Heiko Hoffmann und das Team des GSI-SLV Bildungszentrum Gelsenkirchen überreichten einen Scheck über 664,27 Euro an den Förderkreis des Kinderhospizes „Arche Noah“ in Gelsenkirchen. Herr Becker vom Förderkreis des Kinderhospizes „Arche Noah“ besuchte das Bildungszentrum Gelsenkirchen, um den Scheck entgegen zu nehmen.
Ein Teil des Spendenbetrages floss aus den Aktionen „Torwandschießen“ und „Der heiße Draht“, sowie einer Sonderverlosung von Eintrittskarten für ein Spiel des FC Schalke 04. Diese Aktionen wurden im Rahmen des DVS Jugendberufswettbewerb „Jugend schweißt 2013“ im GSI SLV Bildungszentrum Gelsenkirchen durchgeführt.
Einen ganz besonderen Dank gilt auch der Kicktipp - Mannschaft  „Die Fußballgötter“, die aus den Mitarbeitern des Bildungszentrums Gelsenkirchen besteht. Ein großer Teil der Gewinne aus dem Bundesligatippspiel wurde  in den „Blau-Weißen Ball“ gesteckt, der im BZ Gelsenkirchen steht. Dort wird Geld für das Kinderhospiz „Arche Noah“ gesammelt. Neben den genannten Einnahmen hinterlassen hier gerne Kunden oder auch Mitarbeiter des GSI-SLV Bildungszentrum Gelsenkirchen den einen oder anderen Euro für den guten Zweck.

In Anbetracht des anstehenden Weihnachtsfestes gelang es Heiko Hoffmann die Spende an das Kinderhospiz noch einmal um 500 Euro aufzustocken. Dafür herzlichen Dank an den/die Spender, der/die nicht genannt werden möchte/n. Im Namen des Kinderhospizes „Arche Noah“ möchte ich mich recht herzlich bei allen Beteiligten dafür bedanken, das wir den Betrag in Höhe von 1164,27 Euro übergeben konnten.

Die „Arche Noah“ verbindet das Angebot eines Hospizes für Kinder mit lebensbeschränkenden Krankheiten mit dem einer Kurzzeiteinrichtung für mehrfach schwerstbehinderte Kinder. „Die Arche Noah ist ein Haus des Lebens - es ist, trotz aller Schicksalsschläge, kein Haus der Trauer und des Sterbens!“

Mit den Spendengeldern finanziert der Förderverein neben zusätzlichen Personalstellen auch Spezialmöbel sowie vielfältige Aktionen und Angebote.

Photo: v.l. M. Riekmann, F. Celik, H. Hoffmann, Hr. Becker (Arche Noah), J. Knoll, A. Kopitzky,  H. Grosskreuz, B. Mysona


18.11.2013 | 3rd European Conference JOIN-TRANS

On behalf of ECWRV, our partner SLV Halle would like to invite you to the 3rd European Conference JOIN -TRANS 2014 ”Joining and Construction of Rail Vehicles“

May 06 - 07, 2014
in Halle (Saale),
Germany.

Read more at Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.jointrans.eu


18.11.2013 | International Conference U.S./European Welding Standards

Germany´s Öffnet externen Link in neuem FensterGesellschaft für Schweißtechnik International (GSI) and the American Welding Society (AWS) have partnered for the second time after 2012 in Munich to deliver a unique conference where U.S. and European welding standards on numerous topics will be presented, compared and discussed.
With increased globalization and complexity of supply chains, more and more companies in Europe and in North-America have realized the need to be knowledgeable about multiple national and international fabrication codes and standards. This conference will benefit engineers, inspectors, supervisors, and quality control personnel who are familiar with one set of standards but need to know more about the other set of standards. Among the topics to be discussed are welding standards, covering structural fabrication, pressure vessels and piping, pipelines, railroads and offshore.

Conference Information:
January 26-28, 2014
AWS Headquater
Miami, Florida

Registration and further information:
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.aws.org/conferences/2014weldstandards.html


18.11.2013 | International Conference U.S./European Welding Standards

Zum zweiten Mal nach 2012 organisieren die Öffnet externen Link in neuem FensterGesellschaft für Schweißtechnik International mbH (GSI mbH) und die American Welding Society (AWS) gemeinsam die Konferenz "AWS / GSI CONFERENCE OF U.S. AND EUROPEAN WELDING STANDARDS: STRUCTURAL STEELWORK, PRESSURE PIPING, PIPELINES, RAILROAD; OFFSHORE". Zielsetzung der Konferenz wird ein weiteres Mal die Darstellung, die Gegenüberstellung der europäischen und U.S. Regelwerke aus den entsprechenden Themengebieten sowie der intensive Austausch
zwischen den Konferenzteilnehmern sein. Die Konferenz richtet sich in erster Linie an Personen der Schweißaufsicht, der Qualitätssicherung, an Weisungsbefugte etc., welche mit den entsprechenden Normen und Regelwerken vertraut sind und das europäische / U.S. amerikanische Pendant
kennen lernen oder ihr Wissen erweitern wollen. Kerninhalte der Konferenz werden der Stahlbau, der Druckbehälterbau, der Rohrleitungsbau, Schienenfahrzeugbau sowie der Offshore-Bereich sein.

Konferenzinformation:
Datum: 26. bis 28.Januar 2014
Ort: Headquater AWS , Miami (Florida)

Anmeldung und weiterführende Informationen finden sie unter folgendem Link:
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.aws.org/conferences/2014weldstandards.html


24.10.2013, Essen | Wir machen Weiterbildung!

Die 14. Weiterbildungsmesse in Essen findet am 20.-21. November 2013 im ComIn Campus im Bildungspark Essen statt. Wir sind wieder dabei!

Wir beraten zum Thema Umschulungen sowie zu Aus- und Weiterbildungen im gewerblich-technischen Bereich. Erlernen Sie einen technischen Beruf und informieren Sie sich im Vorfeld bei uns über Ihre Möglichkeiten!

Auszug aus dem GSI SLV Angebot:
Umschulung Anlagenmechaniker/ Anlagenmechanikerin, Dauer: 24 Monate
Umschulung Konstruktionsmechaniker/ Konstruktionsmechanikerin, Dauer: 24 Monate
Umschulung Zerspanungsmechaniker/ Zerspanungsmechanikerin, Dauer: 24 Monate
Fortbildung "Internationaler Schweißer Modular", Dauer: individuell je nach Handfertigkeit
Fortbildung Montageschweißer im Stahlbau mit Erwerb des Führerscheins, Dauer: 5,5 Monate
Fortbildung Montageschweißer im Rohrleitungsbau mit Erwerb des Führerscheins, Dauer: 8,5 Monate

GSI SLV bei der Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterbildungsmesse Essen
Halle A - Stand 6
20.-21. November 2013
ComIn Campus im Bildungspark Essen
Karolingerstr. 92
45141 Essen


14.06.2013, Essen | Bildungstage in Essen ab 25. Juni 2013

25. - 27. Juni 2013, jeweils 9 bis 13 Uhr
"Bildungstage" im BildungsPunkt am Kennedyplatz 5 in Essen

Gemeinsam mit dem Verein W.I.R. - Weiterbildung im Revier, dem JobCenter Essen und der Agentur für Arbeit Essen informieren wir im Rahmen der „Bildungstage“ im BildungsPunkt über Weiterbildungsangebote und Kurzqualifizierungen. Wir sind am 25. Juni 2013 mit unserem gewerblich-technischen Beratungangebot (Bau- / Maler- / Metall- / Elektrogewerke / Schweißen) vor Ort.

Termine:
25. Juni - Bau- / Maler- / Metall- / Elektrogewerke / Schweißen
26. Juni -  IT / Multimedia / Akademiker
27. Juni -  Lager und Logistik / Garten- und Landschaftsbau
 
Veranstaltungsort:
BildungsPunkt
Kennedyplatz 5
45127 Essen


12.06.2013, Rhein-Ruhr | Umschulungsplätze frei


Es geht los! Umschulungsplätze bei der GSI SLV verfügbar.

Welche Ausbildungen sind bei der GSI SLV in Planung?

  • Konstruktionsmechaniker/in,
  • Anlagenmechaniker/in
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Industriemechaniker/in

Das Angebot richtet sich an gewerblich-technisch interessierte Frauen und Männer ohne oder mit abgebrochener Berufsausbildung. Auch Personen mit einer Berufsausbildung, die im Augenblick auf dem Arbeitsmarkt keine berufliche Perspektive haben, können die Umschulung beginnen. Das Umschulungsangebot wird von der Agentur für Arbeit gefördert.

Wenn Sie technisches Verständnis haben, eine gute Handfertigkeit und die Ausdauer, millimetergenaues Arbeiten zu erlernen? Dann haben Sie die besten Grundvoraussetzungen für die Umschulung. Erfahrungen im Metallbereich sind von Vorteil.

Die GSI SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr sind eine gemeinnützige Gesellschaft, die seit Jahren als größter schweißtechnischer Ausbilder im Rhein-Ruhr Gebiet tätig sind. Jährlich werden in den Bildungszentren Rhein-Ruhr ca. 600 Menschen im Bereich der Schweißtechnik ausgebildet und erhalten Unterstützung bei der Vermittlung in ein Arbeitsverhältnis.

Opens external link in new windowFür weitere Informationen wenden Sie sich an unser Kundenbüro. Sprechen Sie uns an!


29.05.2013, Duisburg | Jugend schweißt Gewinner

Jonathan Langenberg gewann am 25.05.2013 den Duisburg Bezirkswettbewerb "Jugend schweißt". Der 23-jährige beeindruckte zum einen durch seine sehr gute Schweißerleistung, zum anderen durch seinen Lebenslauf: Jonathan Langenberg macht keine klassische Schweißerausbildung, sondern ist angehender Berufsschullehrer. Sein Sieg war selbst für ihn eine Überraschung.

Initiates file downloadLesen Sie den NRZ Artikel vom 27.05.2013 - Download NRZ Artikel (.pdf, 264 kb)


28.05.2013, Duisburg | EU Projekt "New Skills & New Jobs - Bridging the Gap"

Diskussion
Gruppenarbeit
Gruppenphoto


Am 28.05.2013 veranstalteten die GSI - Bildungszentren Rhein-Ruhr im Haus der Unternehmer in Duisburg einen Workshop zum EU-Projekt "New Skills & New Jobs - Bridging the Gap". Die zusammengetragenen Ergebnisse werden die verantwortlichen Projektmanager Karina Sydekum und Bastian Sikora im Juni 2013 in London vorstellen. Unser besonderer Dank geht an Herrn Klaus Billen für seinen Vortrag und die beteiligten Firmenpartnern für Ihre Mithilfe in dem Projekt.

Die Workshop Präsentationen stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.
Initiates file downloadDownload: Vortrag Workshop - Karina Sydekum/ Bastian Sikora (.ppt, 713 KB)
Initiates file downloadDownload: Vortrag Fachkraft für Metalltechnik - Klaus Billen (.ppt, 294 KB)


26.04.2013, Gelsenkirchen | Erfolgreicher Tag der offenen Tür "Auf Schalke"

Klicken sie zum vergrößern auf die Fotos

Was für ein Tag!

Der DVS Bezirkswettbewerb "Jugend schweißt" auf Schalke, eine Stellenbörse inkl. von Firmenpräsentationen, praktische Vorführungen in der Schweißtechnik, der Zerspanung, der Elektrotechnik und die Vorstellung von Ausbildungsberufen - alles aus einer Hand am Bildungszentrum Gelsenkirchen! Was für ein Tag! 

Vielen Dank für den regen Austausch mit den Partnern der Agentur für Arbeit und mit Kolleginnen und Kollegen aus Unterternehmen der Region. Beim Rundgang durch die Werkstatt bestaunten wir die Prüfstücke der Auszubildenden des Ausbildungsverbundes "REVIER" und folgten der Vorführung der Zerspaner, die konzentriert Ihre Werkstücke bearbeiteten.

Bei kostenfreier Currywurst und Erbsensuppe, Kaffee und Kaltgetränken uvm. entstand eben jene Atmosphäre, die es den Gästen einfach macht, sich auszutauschen und die Zusammenarbeit für die Zukunft zu planen. Besonders die Präsentationen der Partnerfirmen waren sehr gut besucht. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Unterstützern des Wettbewerbs, die wir auf einer Tafel mit ihrem Logo ins richtige Licht rückten - herzlichen Dank! 

Große Freude bereitete uns das rege Interesse der Presse an dem Tag der offenen Tür, vor allem am DVS Bezirkswettbewerb "Jugend schweißt". "Unsere Jugend" hat sich dieses Interesse durch eine durchweg hohe schweißtechnische Leistung verdient.

Was für ein Tag!


23.04.2013, Essen | Schweißtechnische Ausbildung für Frauen


Frauen in der Schweißtechnik

Am 23.04.2013 von 8-15 Uhr laden die Bildungszentren Rhein-Ruhr zu einem Tag der offenen Tür/ einem Beratungsstag am Standort in Essen ein.

Auch für unsere Stadt Duisburg kann das Thema Opens internal link in current windowFrauen in der Schweißtechnik eine interessante Ergänzung der Jobmöglichkeiten für Frauen in unserer Region darstellen. Durch Informationen, Aufklärung und praktische Unterstützung der Frauen, bilden wir die benötigten Fachkräfte von morgen aus. Sie können die Chance auf eine Qualifizierung im Bereich der Schweißtechnik für sich nutzen. Zeigen Sie, dass technische Berufe nicht nur etwas für Männer sind! Im Rahmen des Pilotprojekts „Opens internal link in current windowFrauen in der Schweißtechnik“ werden Frauen zu „Internationalen Schweißerinnen“ ausgebildet. Das Ziel ist das Bestehen der Prüfungen sowie eine Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt.

Ausgebildet können Sie in folgenden Schweißverfahren werden:

•    Lichtbogenhandschweißen (E)
•    Wolfram-Intergasschweißen (WIG)
•    Metall-Schutzgasschweißen (MAG/MIG)
•    Gasschweißen (G)

Mit guten Kenntnissen, Kompetenzen und aktuellen Schweißerprüfungen haben Sie hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt! Unser Team unterstützt Sie dabei, Kontakte zu diesen Arbeitgebern aufzubauen.

Mit einer Qualifizierung in der Schweißtechnik haben Sie viele Vorteile:

•    gute Verdienstmöglichkeiten
•    gute Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt
•    gute berufliche Entwicklungschancen
•    gute Weiterbildungsmöglichkeiten, z. B. Aufschulungen
•    Sicherheit für die Zukunft in der Metalltechnik

Um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten, findet seitens der GSI SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr eine Nachbetreuung der Teilnehmer nach der erfolgreichen Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt statt.

Mehr Informationen erhalten Sie unter "Opens internal link in current windowFrauen in der Schweißtechnik"


 

 

03.04.2013, Gelsenkirchen | Tag der offenen Tür am 26.04.2013

Besuchen Sie die modernste Ausbildungswerkstatt für Metallfachkräfte "Auf Schalke". Der Tag der offenen Tür findet am 26.04.2013 von 9-16 Uhr im GSI SLV Bildungszentrum Gelsenkirchen statt.
Neben einer Führung durch die Ausbildungwerkstatt, stellen wir Ihnen unsere Ausbildungsberufe vor. Praktische Vorführungen runden die Vorstellung der Berufe ab. Besonders freuen wir uns auf die Stellenbörse und die Firmenpräsentation, die wir gemeinsam mit unseren Partnerfirmen vorstellen werden.
Das Top-Event wird sicher der "Jugend schweißt" - Bezirkswettbewerb Gelsenkirchen, die Vorentscheidung zum DVS Landeswettbewerb und zum "WeldCup" mit 16 Ländern auf der größten schweißtechnischen Messe "Schweißen und Schneiden".

Das wird eine runde Veranstaltung. Apropos rund: für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

Tag der offenen Tür
26.04.2013 | 9-16 Uhr
Initiates file download[Download der Einladung]

GSI SLV Bildungszentrum Gelsenkirchen
Uechtingstr. 70
45881 Gelsenkirchen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


 

02.04.2013 | Video - Wir sind die Bildungsexperten für das metallverarbeitende Gewerbe


24.01.2013, Essen | Q+MEO Abschlusstagung

Am 6. März 2013 werden in Essen die Ergebnisse des Forschungsprojekts Q+MEO präsentiert.

Endspurt für das von der FOM Hochschule initiierte Forschungsprojekt Q+MEO. Im Rahmen der Abschlusstagung „Rahmenbedingungen und Best Practices betrieblicher Weiterbildung“ präsentiert das Projektteam seine Ergebnisse. Download Pressemitteilung

Die Abschlusstagung findet von 10:30 bis 16:00 Uhr im FOM Hochschulstudienzentrum (Sigsfeldstraße 5, 45141 Essen) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bitte bis zum 20. Februar 2013 unter dem Link www.qmeo-anmeldung.fom.de 


 

16.01.2013, Gelsenkirchen | Neue Maschinensicherheitskurse!

Im GSI SLV Bildungszentrum Gelsenkirchen finden wieder Maschinensicherheitskurse statt.

Die Seminartermine sind:

Di, 05.03.2013
Di, 12.03.2013
Di, 19.03.2013
Di, 14.05.2013
Mi, 29.05.2013
Di, 04.06.2013
Di, 08.10.2013
Di, 15.10.2013
Di, 22.10.2013

Folgend finden Sie den Link zu Ihrem Ansprechpartner Herr Opens external link in new windowHeiko Hoffmann.

Den Kurzbeitrag zum letzten Maschinensicherheitskurs am 22.10.2012 finden Sie hier!


 

07.11.2012 Oberhausen | WELDCUP - internationaler Jugendschweißer Wettbewerb

Der DVS-Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. (DVS) plant mit der Unterstützung des EWF-European Welding Federation (EWF) erstmalig einen internationalen Schweißer-Wettbewerb - den WELDCUP, der im September 2013 stattfinden wird. Der Wettbewerb wird unterstützt von der European Welding Association (EWA) und ist ein Leonardo da Vinci Partnerschaftsprojekt.
Der "WELDCUP-European Young Welders Contest" soll eine junge Zielgruppe innerhalb der Schweißtechnik motivieren und die Schlüsseltechnologie "Schweißtechnik" einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Der WELDCUP führt junge Schweißer aus verschiedenen Nationen zu einem Wettbewerb zusammen, um den Austausch und den Wissenstransfer bereits früh zu fördern. Mehr Informationen gibt es unter http://www.ewf.be/weldcup

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.


 

22.10.2012, Gelsenkirchen | Maschinensicherheitskurs für Auszubildende

Unterweisung der Auszubildenden der Berufsgenossenschaft Holz und Metall im GSI SLV Bildungszentrum Gelsenkirchen.

21 junge Auszubildende aus der Metallbranche nahmen am 22.10.2012 an einem Maschinensicherheitskurs der Berufsgenossenschaft Holz und Metall im GSI SLV Bildungszentrum Gelsenkirchen teil. Die GSI SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr sind Kooperationspartner der Berufsgenossenschaft Holz und Metall in Düsseldorf.

Das Seminar besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil: neben der Einführung in den Arbeitsschutz und in die Gefährdungsbeurteilung, erfahren die Teilnehmer Inhalte über die Erstellung und Bedeutung von Betriebsanweisungen und Unterweisungen.

Im praktischen Teil werden die wichtigsten Gefährdungen beim Bedienen von Maschinen wie Säge-, Dreh-, Fräs- und Bohrmaschinen anhand von anschaulichen Beispielen am Objekt aufgedeckt und in Gruppenarbeit ausführlich besprochen.  

Das Seminar endet nach bestandenem Test mit der Übergabe einer Urkunde. Informationen zum Maschinensicherheitskurs erhalten Sie bei der Berufsgenossenschaft Holz und Metall und im GSI SLV Bildungszentrum Gelsenkirchen. Unser Ansprechpartner für Sie ist Herr Hoffmann


 

05.09.2012, Duisburg | Weiterbildungstag im Forum

Am Weiterbildungstag im Forum Duisburg testete Oberbürgermeister Sören Link am virtuellen Schweißtrainer (VWTS - Virtual Welding Training System) seine schweißtechnischen Handfertigkeiten. Mit ruhiger Hand schweißte OB Link seiner erste virtuelle Schweißübung. Die Weiterbildungstage wurden zuvor vom OB Link eröffnet. Die Besucher der Weiterbildungstage können bis einschließlich Samstag, 08.09.2012 ihre Handfertigkeit am VWTS erproben.

Presseartikel zum Weiterbildungstag
Download
WAZ Duisburg, 06.09.2012


 

05.09.2012, Gelsenkirchen | Messe 2012 - Wissenschaftspark

Auf der sehr gut besuchten Messe zum Thema Arbeit, Bildung und Chancen sind Standortleiter Dieter Hüser und sein Stellvertreter Heiko Hoffmann mit einem virtuellen Schweißtrainer (VWTS - Virtual Welding Training System) vor Ort. Sie sind Ansprechpartner für jung und alt. Besucher konnen unmittelbar vor Ort Termine für Handfertigkeitsprüfungen vereinbaren.

Presseartikel zur Messe 2012 | Wissenschaftspark
Download:
Stadtspiegel Verlagssonderseite Gelsenkirchen, 01.09.2012
WAZ Gelsenkirchen, 30.08.2012
Stadtspiegel Gelsenkirchen, 01.09.2012


 

September 2012 | Weiterbildung in Duisburg - das Netzwerk für Bildung

Weiterbildung in Duisburg heißt das neue Netzwerk, das die Weiterbildungsangebote Duisburgs jetzt auch Online zugänglich gemacht hat.

Erstmals erhält man eine Übersicht der Duisburger Weiterbildungsangebote im Internet. Lesen Sie weiter: hier geht zur Presseinformation Weiterbildung in Duisburg

Link: Opens external link in new windowWeiterbildung in Duisburg


 

Programm veröffentlicht - WELDING TRAINER 2012

www.weldingsimulation.eu veröffentlicht das Programm und den Flyer der Fachtagung WELDING TRAINER 2012.

Die Anmeldung zur internationalen Fachtagung, die sich mit der Integration von virtuellen Schweißtrainersystemen (VWTS) auseinandersetzt ist ebenfalls direkt online möglich. Informieren Sie sich.


 

Umfrage | Deutsche Sporthochschule Köln

Der GSI SLV Partner, die Deutsche Sporthochschule Köln, führt eine Befragung zum Thema Gesundheit unter Schweißern durch.

Ziel ist es, einen Überblick über das Gesundheitsbewusstsein der Schweißer bezüglich Ihrer arbeitsbedingten körperlichen Belastungen zu erhalten und langfristig präventive Lösungsansätze in die Ausbildung der Schweißer zu integrieren.

Die Umfrage dauert nicht länger als 5 Minuten. 

Opens external link in new windowZur Umfrage für Schweißerinnen und Schweißer 


 

Studie zu virtuellen Schweißtrainersystemen (VWTS)

Die deutsche Sporthochschule Köln stellte am 13.12.2011 ihre Ergebnisse der durch die GSI – Bildungszentren Rhein-Ruhr beauftragten Bewegungsanalyse von MAG –  Schweißern vor. Mit Hilfe virtueller Schweißtrainersysteme (Virtual Welding Training Systems - VWTS) wurden die biomechanischen Beanspruchungen durch Zwangshaltungen am Arbeitsplatz untersucht. Die Ergebnisse der Studie fließen in die Vortragsreihen der GSI Fachtagung WELDING TRAINER 2012 ein. Mehr Informationen zur Bedeutung der Bewegungsanalyse für die schweißtechnische Ausbildung erhalten Sie während der Fachtagung WELDING TRAINER 2012. Erste Auszüge erhalten Sie in Kürze hier.   
Informationen zur Fachtagung finden Sie auf www.weldingsimulation.eu   


 

Schweißtrainersysteme - Der neue Ausbildungsweg für Schweißer

Am 26.-27. September läd die GSI mbH zur 2. internationalen Fachtagung WELDING TRAINER 2012 nach Duisburg ein. 

Die Fachtagung bietet Angebote zum Einsatz der Schweißtrainersysteme in die praktische Schweißerausbildung sowie eine Plattform für die Diskussion von Ausbildungsprogrammen für Schweißlehrer. 

Weitere Informationen und Eindrücke von der 1. Fachtagung WELDING TRAINER 2010 erhalten Sie unter www.weldingsimulation.eu


 

DVS Landeswettbewerb "Jugend schweißt" - Heißer Kampf um heißes Eisen

Duisburger wird Landessieger im Lichtbogenhandschweißen bei „Jugend schweißt“

Aachen, 09.07.2011: Heißes Eisen - oder besser heißen Stahl - zu erzeugen ist für sie normal: Am Samstag kämpften jugendliche Schweißer wieder um den Landessieg. Dieses Mal war Aachen der Austragungsort für den Landeswettbewerb „Jugend schweißt“ des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren DVS. Alle waren sie vorher schon als Sieger auf ihren Bezirkswettbewerben hervorgegangen. Jetzt ging es um die Krone des besten jugendlichen Schweißers auf Landesebene und um die Fahrkarte zum Bundeswettbewerb 2011 im eptember in Hamburg. In vier Schweißverfahren, dem Lichtbogenhandschweißen, dem Gasschweißen, dem Metall- Schutzgasschweißen und dem Wolfram-Schutzgasschweißen traten sie egeneinander an. Der 22-jährige Duisburger Christian Schwoerer wurde  mit 84,889 Punkten deutlicher Landessieger im Lichtbogenhandschweißen. Schweißtechnische Fachkunde: Super.  Alle 20 Fragen richtig beantwortet. Schweißtechnische Praxis: ervorragend. Kein anderer führte die Elektrode so souverän wie er.

Weiterlesen..., Download der Pressenotiz "Jugend schweißt" Landeswettbewerb (.pdf - 18,2 KB)


 

Fachtagung WELDING TRAINER 2011, 19.05.2011

Die Fachtagung WELDING TRAINER 2011 lässt sich mit wenigen Worten zusammenfassen: Aktuelle Informationen, offene Diskussionen und ein reger Austausch von Standpunkten zum Thema der Integration der virtuellen Schweißtrainersysteme in die praktische Ausbildung. Das erklärte nächste Ziel für die nahe Zukunft ist die Erarbeitung eines Lehrplans unter Einbeziehung der Virtual-Welding-Training-Systems (VWTS).
Wir freuen uns bereits auf die kommende internationale Fachtagung WELDING TRAINER im nächsten Jahr. Wir möchten uns bei allen beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die gute Organisation und Zusammenarbeit bedanken.


 

Siegerehrung "Jugend schweißt 2011" - Kleve

Die Siegerehrung des Wettbewerbes "Jugend Schweißt 2011" fand am 15.04.2011 vor der Klever Sparkasse statt.

Wir gratulieren allen Gewinnern!

Zum online Artikel des Klever Wochenblattes


 

Girls Day im BZ Gelsenkirchen

Am 14.04.2011 erlebten 13 "Girls"  ihren Girls-Day im Bildungszentrum Gelsenkirchen.

Alle Schülerinnen besuchen die 7.Klasse der Gesamtschule Gelsenkirchen Buer-Mitte.

Herr Hoffmann  informierte in einem Vortrag über die Berufsbildern im Bildungszentrum Gelsenkirchen. Im Anschluss wurden in einem Rundgang durch alle Bereiche der Metall-und Schweißtechnik die Berufe "live" erlebt. Danach durften die "Girls" in einer praktischen Arbeit innerhalb der Metalltechnik die Werkstoffe und Werkzeuge selbst ausprobieren. Mit großem Einsatz und unter der fachkundigen Anleitung der Fachausbilder Herr Kopitzky und Herr Karlshof fertigten die Mädchen einen Kerzenständer an. Diesen durften sie nach der Fertigstellung mit nach Hause nehmen. Zudem gab es noch eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am Girlsday 2011.
In einem Abschlussgespräch bei einer Cola waren sich alle Mädchen einig: Der GirlsDay ist interessanter als Schule.

Lesen Sie die Reaktionen auf Facebook


 

 

DVS-Logo

Alle Rechte vorbehalten.
© SLV Duisburg
Niederlassung der GSI mbH