Transferorganisation

Transferorganisation

Unter Transferorganisation verstehen wir alle organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben, die wir vor, während und nach der Durchführung eines Transferprojektes anbieten und übernehmen.

  •     Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen über das Transferinstrument für die betroffenen MitarbeiterInnen
  •     Planung und Durchführung von Einzelgesprächen mit den MitarbeiterInnen zur Klärung individueller Fragen für oder gegen
        die Nutzung des Transferinstruments
  •     Übernahme der Antragstellungen für die Förderungen nach §§ 216 a und 216 b SGB III
  •     Übernahme der Antragstellungen zur Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen aus dem Europäischen Sozialfonds
  •     Übernahme der Personalabrechnung für die Beschäftigten in einer Transfer- und Qualifizierungsmaßnahme
  •     Regelmäßige Planung und Durchführung von Beiratsitzungen mit Vertretern der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite zur Berichterstattung
  •     Mitarbeiterbefragungen sechs Monate nach Austritt aus dem Transferprojekt zur Überprüfung der Nachhaltigkeit der
        Beratungs- und Vermittlungsarbeit

Diese Aufgaben führen wir in enger Zusammenarbeit mit den Vertretern der jeweiligen Unternehmen, den Agenturen für Arbeit und weiteren Ämtern und Behörden durch.

Ihr Ansprechpartner:

BZ Rhein-Ruhr
Peter Wilhelm +49 208 85927-19 E-Mail