BZ Kleve

Schweißerausbildung. Linksrheinisch. Stark vernetzt.

Die Klever Ausbildungswerkstatt ist bereits seit 1956 Ausbildungsstätte für Schweißer. Seit 2010 ist die Werkstatt auch Teil der SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr.

Durch die starke Vernetzung des SLV Bildungszentrums mit den klein-mittelständischen Unternehmen finden Kunden nach Ihrer Ausbildung schnellen Zugang zu ihrem Job.

Angebote am Standort BZ Kleve

Die Werkstatt am Standort Kleve ist 650m² groß, fasst 26 Schweißer-Kabinen und ein eigenes Werkstoffprüflabor für die zerstörende- sowie zerstörungsfreie Prüfung.

An mehr als 20 Arbeitsplätzen kann eine metalltechnische Grundausbildung erfolgen. Ebenso werden die Lehrgänge Nahtvorbereitung und Isometrie angeboten. Der Standort verfügt über einen Schulungsraum, der u.a. für die theoretischen Anteile der Schweißerausbildung genutzt wird.

Ausgebildet werden u.a. die folgenden metall- und schweißtechnischen Angebote:

  • Schweißerausbildung , nach DIN EN ISO 9606
  • Gas-Schweißen (G)
  • Lichtbogen-Handschweißen (E)
  • Metall-Aktivgas-Schweißen (MAG)
  • Wolfram-Inertgas-Schweißen (WIG)
  • Sonderverfahren (z.B. Innershield-Schweißen, WIG-Spiegelschweißen etc.)
  • Training an virtuellen Schweißtrainer-Systemen. Virtual Welding Training Systems (VWTS)
  • Metallgrundausbildung
  • Nahtvorbereitung
  • Vorrichter nach Isometrie
  • Sonderwerkstoffe (z.B. Nickel-Basis-Legierungen etc.)

Kompetenzen am Standort BZ Kleve

  • Schweißwerkmeister
  • Industriemeister
  • Schweißfachmann
  • Ausbildereignungsprüfung
  • Sprachen: deutsch, englisch, russisch

Ansprechpartner

Bildungszentrum Kleve

Michael Sahlmen

+49 281 16466-52

Felix-Roeloffs-Str. 7
47533 Kleve