News

Als Schweißer ist man unter seinem Schweißerhelm erst mal auf sich allein gestellt. Dann heißt es, das Wissen um die Schweißverfahren mit der Schweißer-Erfahrung in die Schweißnaht einzubringen.

Die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um Schweißer zu werden, sind relativ gering – die Verdienstmöglichkeiten durchaus gut. Mit Zusatzqualifikation und Berufserfahrung sogar sehr gut.

Man kann sagen, dass die Höhe des Verdienstes von verschiedenen persönlichen- (Alter, Berufserfahrung etc.), betrieblichen- (Branche, Firmengröße etc.) und regionalen Faktoren (Wirtschaftsraum, West-Ost Gefälle...

mehr

Der erste Lehrgang Schweißwerkmeister VWTS nach Richtlinie DVS 1160 fand am 29.01. – 31.01.2019 in Oberhausen im GSI SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr statt. Die erfolgreiche Premiere stellt einen Meilenstein in der Ausbildung der schweißtechnischen Ausbilder dar. Es handelte sich um den weltweit ersten Lehrgang, der zum DVS Zertifikat nach Richtlinie DVS 1160 führt.  

Die Fortbildung für Schweißwerkmeister und Schweißlehrer beantwortet die Frage, wie wir die virtuellen Schweißtrainer in die praktische Ausbildung integrieren. Der Lehrgangsteilnehmer erhält konkrete Anwendungsbeispiele und...

mehr

Die aktuelle Leistungsübersicht der BZ Rhein-Ruhr steht für Sie zum Download bereit. Kurz und prägnant beschreibt die Übersicht den schweißtechnischen Auftrag in der Ausbildung von Menschen, die auf dem metall- und fügetechnischen Arbeitsmarkt Fuß fassen wollen.

Neben Informationen zur Schweißerausbildung und der Schweißerprüfung nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9606 finden Sie Inhalte zu den Lehrgängen Flanschmonteur nach DIN EN 1591-4 (Flanschenpass) und SCC Zertifizierung für operativ tätige Mitarbeiter.

Weiterhin finden Sie Informationen zu den Themen:

  • Sonderausbildungen
  • Berufsa...
mehr

Die neuen Seminartermine für das Jahr 2019 sind veröffentlicht. Die Seminarreihen bieten Mehrwert zu den Themen Arbeit, Schweißtechnik und Gesundheitsschutz. Zielgruppe der Seminare sind Fachfrauen und Fachmänner sowie fachfremde Angestellte und Entscheider.  

mehr

Auf Kreta gratuliert der Parlamentarische Staatssekretär Norbert Barthle der technischen Ausbildungsstätte der Kammer Heraklion und den GSI SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr (GSI SLV) vor 300 Zuhörern aus Politik und Unternehmen zu ihrer erfolgreichen Kooperation im Bereich der Bildung.

Wir freuen uns, dass das Griechenlandprojekt im Bereich Ausbildung, Bildung und berufliche Weiterbildung als hervorragende und beispielhafte Kooperation ausgezeichnet worden ist.

Schweißer nach ISO-Norm für den griechischen Arbeitsmarkt

Seit zwei Jahren werden mit Hilfe der GSI SLV auf Kreta Metallfachkräfte...

mehr

Erasmus+ Mobilitätsprojekt

„Schornsteine mit Rauchfahnen, Halden und Fördertürme – das glaubt einem heute ja keiner mehr, wenn es nicht so gut dokumentiert wäre“, so Karina Sydekum, Projektmanagerin der SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr und Organisatorin des Mobilitätsprojekt Erasmus+. 

Auf den Spuren des Strukturwandels im Ruhrgebiet haben sich am Wochenende zehn griechische Schweißer des Technical Institute of Heraklion Chamber begeben, die im Zuge des Erasmus+ Mobilitätsprojekts einen 2-wöchigen Schweißerkurs belegen. 

Auf der Aussichtsplattform des Gasometers haben die Schweißer einen...

mehr

Erasmus+ Mobilitätsprojekt - Lernende aus Kreta

Für die zehn griechischen Lernenden des Erasmus+ Mobilitätsprojekts beginnt am 19.10.2018 die 2-wöchige Weiterbildung in Oberhausen bei den SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr. Während des Erasmus+ Mobilitätsprojekts geht es um die Schaffung von Mehrwert durch Auslandserfahrungen. 

Die griechischen Schweißer vertiefen im Ruhrgebiet ihre schweißtechnischen Fachkompetenzen und erweitern neben dem ihre interkulturellen Kompetenzen sowie Sprachkompetenzen. 

Während des Kulturprogramms werden Exkursionen veranstaltet. Hierbei steht der Strukturwandel...

mehr

Verantwortlichen in kleinen und mittleren Unternehmen empfehlen wir einen Blick in das Förderprogramm WeGebAU. Die Abkürzung steht für "Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen".

mehr

In dem Projekt MESA förderte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ die Untersuchung von neuen Konzepten und Technologien für die Aus- und Weiterbildung in der Schweißbranche.

Die Frage, welche Wirkung der Einsatz digitaler Medien in der Schweißerausbildung habe, wurde mit Hilfe von Partnerfirmen im Projektverbund wissenschaftlich bearbeitet. Teil des Projektverbunds waren auch die SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr. 

SLV Beitrag - Projekt Fahrradständer

In einem Werkstatt-Projekt wurde eine komplexe Lern- und...

mehr

Am 17.09.2018 starteten fünf Ausbilder der SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr aus den Standorten BZ Gelsenkirchen, BZ Duisburg-Neudorf und BZ Wesel ihren Bildungsaufenthalt bei unseren griechischen Partnern, dem Technical Institute of Heraklion Chamber auf Kreta.

Die pädagogische Weiterbildung findet im Rahmen eines Erasmus+ Mobilitätsprojektes statt. Sie hat zum Ziel die Kenntnisse in der beruflichen Erwachsenenbildung zu erweitern und den Erfahrungsaustausch mit griechischen Kollegen vor Ort zu fördern. 

Wir freuen uns auf neue Erkenntnisse und moderne Methoden, welche die Ausbilder...

mehr