GSI-Newsarchiv

„Schornsteine mit Rauchfahnen, Halden und Fördertürme – das glaubt einem heute ja keiner mehr, wenn es nicht so gut dokumentiert wäre“, so Karina Sydekum, Projektmanagerin der SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr und Organisatorin des Mobilitätsprojekt Erasmus+. 

Auf den Spuren des Strukturwandels im Ruhrgebiet haben sich am Wochenende zehn griechische Schweißer des Technical Institute of Heraklion Chamber begeben, die im Zuge des Erasmus+ Mobilitätsprojekts einen 2-wöchigen Schweißerkurs belegen. 

Auf der Aussichtsplattform des Gasometers haben die Schweißer einen Überblick über die Ausmaße des...

mehr

Erasmus+ Mobilitätsprojekt - Lernende aus Kreta

Für die zehn griechischen Lernenden des Erasmus+ Mobilitätsprojekts beginnt am 19.10.2018 die 2-wöchige Weiterbildung in Oberhausen bei den SLV Bildungszentren Rhein-Ruhr. Während des Erasmus+ Mobilitätsprojekts geht es um die Schaffung von Mehrwert durch Auslandserfahrungen. 

Die griechischen Schweißer vertiefen im Ruhrgebiet ihre schweißtechnischen Fachkompetenzen und erweitern neben dem ihre interkulturellen Kompetenzen sowie Sprachkompetenzen. 

Während des Kulturprogramms werden Exkursionen veranstaltet. Hierbei steht der Strukturwandel...

mehr

Verantwortlichen in kleinen und mittleren Unternehmen empfehlen wir einen Blick in das Förderprogramm WeGebAU. Die Abkürzung steht für "Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen".

mehr